722002

Icons ändern: Viele bunte Bilder

Anforderung

Zeitaufwand

Windows 3.1x: Jede Windows-Anwendung enthält ein Symbol, das beim Einrichten des Programms auf der Arbeitsoberfläche erscheint. Wer diese Standardvorgabe umgehen will, kann sich (nach <Alt>-< Return>) über "Programmeigenschaften, Anderes Symbol" bei jeder anderen EXE-Datei bedienen. Einen Extra-Fundus bietet die Datei MORICONS. DLL aus dem Windows-Verzeichnis. Über "Datei, Eigenschaften" und einen Klick auf das Feld "Anderes Symbol" können Sie den Namen der "symbolträchtigen" Datei festlegen.

PC-WELT Marktplatz

722002