Die Verbreitung von ISDN-Kanälen dagegen ist in Deutschland weit fortgeschritten. Zwar ist mit einer sinkenden Wachstumsrate zu rechnen, was wiederum auf eine große Verbreitung schließen lässt. 23 ISDN-Kanäle kommen demnach heute auf 100 Einwohner. Für 2003 erwartet man 35 Kanäle je 100 Einwohner.

International befindet sich Deutschland damit in einer Ausnahmeposition. Weit vor anderen Ländern, wie Japan oder den USA (fünf Kanäle) liegt Deutschland an der Spitze und wird diese Spitzenposition in Zukunft weiterhin behaupten können.

PC-WELT Marktplatz

32030