32532

IP-Adressen

09.06.2000 | 14:06 Uhr |

PROBLEM: Wenn Sie sich bei Ihrem Provider einwählen, bekommen Sie jedes Mal eine neue IP-Adresse. Dadurch erhalten auch Anwendungen wie ein Webserver oder Konferenz-Software auf Ihrem PC eine neue IP-Nummer. Internet-Surfer, die mit diesen in Kontakt treten möchten, müssen jedes Mal eine andere Adresse eintippen.

LÖSUNG: Mit der englischsprachigen Freeware Dynsite 1:.08 bekommt Ihr PC eine feste Internet-Adresse. Diese ist - sofern sie kein anderer vor Ihnen gewählt hat - bis auf den zweiten Teil frei wählbar. Je nach Service, den Sie beanspruchen, hat sie etwa folgendes Schema: www.IhrName.darktech.org. Solange Sie online sind und zum Beispiel einen Webserver laufen lassen, kann jeder unter dieser Adresse Ihre Web-Seiten abrufen. Besonders interessant ist diese Technik, wenn Sie eine Flatrate haben - also einen Internet-Zugang zum Festpreis, bei dem keine weiteren Gebühren für die Online-Zeit anfallen.

Die Vorteile der Technik, die Dynsite anwendet, liegen auf der Hand: Der Webspace, den Sie zur Verfügung haben, ist nur durch Ihre Festplattengröße begrenzt, Sie haben direkten und schnellen Zugriff auf Ihre Seiten, keiner blendet Werbung ein, und Sie dürfen die Technik laufen lassen, die Ihnen passt. Dem ungehemmten Einsatz von CGI-Scripts, ASP-Seiten und Java-Servlets steht also nichts im Weg. Allerdings müssen Sie sich gegen Angriffe von Hackern selbst schützen (gratis, Win 95/98, NT 4, 2000, benötigt den Internet Explorer ab Version 4; noeld.com/download.htm , DYNSITE. ZIP, 1:,29 ).

Installation: Zuerst registrieren Sie sich bei einem kostenlosen Dynamic-DNS-Service. Eine Liste der Services, die Dynsite unterstützt, finden Sie unter oben genannter Download-Adresse. Nach rund 1:0 Minuten haben Sie eine eigene Domain; die Login-Daten bekommen Sie meist per Mail. Jetzt entpacken Sie die DYNSITE.ZIP, starten das Installationsprogramm und geben Ihre Login-Daten ein. Das Utility verwaltet mehrere Accounts. Beim nächsten Start von Dynsite loggt sich das Tool automatisch bei Ihrem Dynamic-DNS-Service ein, Ihr PC ist unter dem gewählten Domain-Namen erreichbar.

Konfiguration: Dynsite lässt sich vielfältig konfigurieren. Starten Sie das Tool, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Icon im Systray, und wählen Sie aus dem Kontextmenü "Setup". Unter den Registerkarten "Services", "Connection" und "Options" haben Sie Zugriff auf alle wichtigen Einstellungen von Dynsite.

PC-WELT Marktplatz

32532