1649849

Hitachi Data Systems bis NetApp

25.11.2013 | 10:12 Uhr |

HDS: Hitachi Data Protection von Commvault

Hitachi Data Systems nutzt die Comvault-Software als OEM-Produkt. Die Lösung dedupliziert Backup- und Archivdaten auch auf Band und schließt die Möglichkeit zur Verschlüsselung ein.

HDS: Hitachi Content Platform (HCP)

Als Besonderheiten des Produkts bemerkt der Hersteller: "Deduplizierung von Objekt- und Archivdaten auf File/Dokumentebene in HPC als einem zentralen Content Repository, auf Mandanten-Ebene einstellbar. HDS verlangt für eine "HCP300" mit 8 TB Nettokapazität und drei Jahren Wartung 35.000 Euro.

HP StoreOnce Backup Systems: Die Appliance ist schon ab 8100 Euro zu haben.
Vergrößern HP StoreOnce Backup Systems: Die Appliance ist schon ab 8100 Euro zu haben.
© HP

Hewlett Packard: StoreOnce Backup Systems

HP wirbt mit einer "einheitlichen Deduplizierungs-Engine über alle Produkte der HP StoreOnce Backup Systems hinweg". Enthalten sind unter anderem eine Schnittstelle für Backup-Software sowie Low-Bandwith-Replication. Preis der Lösung: ab 8100 Euro zuzüglich MWST.

IBM: VTL, TSM, SVC, V7000

Dubletten weg: Alles was mehrfach vorhanden ist, wird bei Deduplizierung aussortiert Bei NetApp ist diese Funktion Bestandteil des Betriebssystems ONTAP.
Vergrößern Dubletten weg: Alles was mehrfach vorhanden ist, wird bei Deduplizierung aussortiert Bei NetApp ist diese Funktion Bestandteil des Betriebssystems ONTAP.
© NetApp

IBM unterscheidet zwischen Primärdaten, wo aus Performance-Gründen eher komprimiert wird, und Backup/Restore.

NetApp: Data ONTAP

Die Lösung eignet sich laut Hersteller zur Deduplizierung sowohl von Primär- als auch Sekundärdaten und ist kostenloser Bestandteil des Netapp-Betriebssystems ONTAP.

PC-WELT Marktplatz

1649849