134106

Hilfsmittel des Amazon-Partner-Nets optimal nutzen

Nach einer erfolgreichen Anmeldung haben Sie mit Ihrer Mailadresse und Ihrem Passwort Zugang zum Amazon-Partner-Net.

Hier finden Sie Hinweise zur Integration der Amazon-Links in Ihre Site. Wir setzen an dieser Stelle voraus, dass Sie einen HTML-Editor installiert haben, mit dem Sie sich auskennen. Klicken Sie zunächst auf der Amazon-Seite auf die Verknüpfung "Link-Generator“ in der oberen Navigationsleiste.

Zur Auswahl stehen hierbei dynamische und statische Links. Erfolgversprechender sind dynamisch erzeugte Inhalte, die tagesaktuell auf die Zielgruppe Ihrer Website ausgerichtet werden können. Statische Links verändern sich hingegen nicht und führen stets zu einer fest definierten Seite. Solche Links sollten Sie für das Amazon-Suchfeld, die Verknüpfung auf www.amazon.de , einzelne Artikel oder für den Aufruf einer beliebigen Seite aus dem Amazon-Katalog verwenden.

Bei einem dynamischen "Stichwort-Link“ geben Sie etwa als Stichwort "Windows XP“ sowie ein passendes Format vor. Amazon stellt dann sicher, dass stets aktuelle Bestseller zu diesem Thema auf Ihrer Website erscheinen. Ähnlich arbeiten die "Top Bestseller-Links“: Hier geben Sie anstelle eines Stichworts eine Kategorie vor, also etwa "aktuelle Virenscanner“. Die Angebote finden sich dann auf Ihrer Homepage, ohne dass Sie die Links zu Amazon selbst aktualisieren müssen.

Auf dem "Amazon-empfiehlt“-Verfahren basieren die "Promo“-Links. Diese leiten die Besucher von Ihrer Seite auf jeweils aktuelle Aktionen von Amazon weiter.

Speziell auf Ihre Website zugeschnittene Bestseller-Links orientieren sich an Auswertungen Ihrer bisherigen Verkäufe. Hat sich herauskristallisiert, dass Ihre Besucher bevorzugt Produkte aus der Kategorie "Betriebssysteme und Tools“ kaufen, präsentiert Amazon auf Ihrer Site fortan nur noch diese Produkte. Allerdings müssen Sie ausreichend Umsatz generiert haben, damit die Auswertung sinnvoll ist.

PC-WELT Marktplatz

134106