32998

Heiße Daten auch bei Porsche

Nicht ganz so leicht hat es Ende September ein Eindringling beim Online-Shop von Porsche, sicher ist der aber auch nicht. Anwender kaufen hier zwar über eine SSL-gesicherte Verbindung ein, doch das Datenbank-Passwort liegt nach PC-WELT-Informationen im Klartext auf dem Webserver. Damit ist der Schutz des Porsche-Shops durch die SSL-Verschlüsselung wertlos.

Ein Eindringling findet bei Porsche unter anderem eine Kundenliste, die Postanschriften, Telefon- und Faxnummern, Mailadressen und Passwörter enthält. In einer anderen Liste sind die Personen aufgeführt, die den Shop offenbar verwalten - ebenfalls mit Benutzerkennung und Passwort.

PC-WELT Marktplatz

32998