Anforderung

Zeitaufwand

Welche Hardware brauche ich, um sinnvoll mit OLE arbeiten zu können?

Wenn Sie ein Dokument öffnen, das OLE-Verknüpfungen enthält, muß im Hintergrund die Server-Anwendung jedes Objekts gestartet werden, um die Aktualisierung durchzuführen. Davon bekommen Sie am Bildschirm zwar nichts mit - Sie merken es aber an der Zeit, die Sie warten müssen, bis das Dokument vollständig geladen ist. Wir haben OLE auf einem 486/ 33-Rechner mit 16 MB RAM unter Windows 95 getestet. Das Ergebnis war noch akzeptabel. Allerdings mußten wir oft Wartezeiten in Kauf nehmen. Auch machten wir uns Sorgen um die Festplatte, die bei jeder OLE-Aktivität in hektische Betriebsamkeit verfiel. Auf einem vergleichbaren Modell mit 8 MB RAM unter Windows 3.11 war OLE ein reichlich zähes Geschäft.Tip: Mit weniger als 16 MB Arbeitsspeicher ist das Arbeiten mit OLE sinnlos. Aber auch mit reichlich RAM und einem Pentium-Prozessor sollten Sie in Sachen Arbeitsgeschwindigkeit keine Wunderdinge erwarten.

PC-WELT Marktplatz

721834