253331

Gut kombiniert: Auswählen und platzieren eines Schattens I

07.07.2003 | 10:53 Uhr |

Um die Fotomontage realistischer wirken zu lassen und den Eindruck zu verstärken, dass der Ballon vor dem Gebäude vorbei fliegt, fügen Sie jetzt einen Schatten hinzu. Die Form des Schattens steht bereits durch die Markierung im Originalbild zur Verfügung.

Klicken Sie in der Farbpalette auf die Hintergrundfarbe, und wählen Sie "Schwarz". Dann drücken Sie die Taste "Entfernen" - und schon tauscht Paint Shop Pro den gesamten Ballon innerhalb der Markierung durch eine schwarze Vollfläche aus.

Um eine für Schatten typische, sehr weiche Kontur zu erzeugen, gehen Sie so vor: Wählen Sie "Auswahl, Modifizieren, Verkleinern" und geben Sie im folgenden Dialog einen Wert von "5 Pixel" ein. Anschließend führen Sie den Befehl "Auswahl, Modifizieren, Randschärfe" bei einer Größe von ebenfalls 5 Pixel aus.

Im nächsten Schritt kopieren Sie den Schatten und fügen ihn als neue Ebene in die Bildmontage ein. Geben Sie der neuen Ebene den Namen "Schatten".

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
253331