1107531

Versteckte Kosten beim Shoppen aufspüren

12.09.2011 | 11:45 Uhr |

Kostenfinder warnt vor versteckten Kosten auf Webseiten
Vergrößern Kostenfinder warnt vor versteckten Kosten auf Webseiten

Bei vielen Online-Shops können Sie sich einige Euro beim Einkauf sparen, indem Sie im Internet frei verfügbare Gutschein-Codes während der Geschäftsabwicklung eingeben. Den passenden Gutschein für das entsprechende Produkt im Internet aufzuspüren, kann jede Menge Zeit in Anspruch nehmen. Die Firefox-Erweiterung Gutscheinsammler hilft, indem sie automatisch in einer am Browser-Rand erscheinenden Zeile gültige Gutscheine für über 700 Online-Läden meldet – Moderatoren und Mitglieder aus der Community sorgen zudem dafür, dass die gemeldeten Gutscheine stets auf dem tagesaktuellsten Stand stehen. Die Sparspanne ist groß und reicht vom kostenlosen Versand bis hin zu Gratis-Dreingaben beim Kauf ausgewählter Produkte. 

Online-Shopping kostet wertvolle Arbeitszeit

Versteckte Kosten finden

Häufig sind kommerzielle Produkt-Webseiten mit Bildern und Texten überladen – nicht zuletzt, um von versteckten Mehrkosten abzulenken. Um unerwünschten Zusatzgebühren oder langfristigen Vertragskosten zu entgehen, bietet das Bundesministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (BMELV) die kostenlose Firefox-Erweiterung Kostenfinder . Erkennt das Addon mögliche Kosten, markiert es das Textfeld auffallend farblich (gelber Hintergrund und roter Rahmen) und setzt dadurch ein Warnzeichen.
Gleichzeitig listet die Kostenfinder entsprechende Begriffe wie „Gebühr“, „Abo“, „Kosten“, „Preise“ sowie Währungen (Euro, etc.) übersichtlich in einer Seitenleiste auf. Ein Klick auf den Begriff hebt das analog auf der Webseite befindliche Stichwort farblich hervor und bringt es selbst dann zum Vorschein, wenn es abseits vom Blickfeld liegt. Praktisch: BMELV bietet Kostenfinder ebenfalls für die Browser Internet Explorer 6 bis 9 , Google Chrome in Version 5 bis 7 , Apple Safari 5 sowie Opera 10 und 11 .

Online-Shopping - B-Ware: Gebraucht, aber oft so gut wie neu
 
Hinweis: Versteckte Kosten in Bildern erkennt die Erweiterung nicht. Daher empfiehlt es sich, Bilder manuell nach unangenehmen Gebühren zu durchsuchen.

 

 

0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

1107531