574360

Gratis-Musi mit Mufin Player herunterladen:

06.09.2010 | 12:35 Uhr |

Als Bonbon kann der Mufin Player auch kostenlose Musikstücke von Internetseiten auf den PC überspielen. Probieren Sie es aus: Klicken Sie im Programmmenü auf „Musik im Internet, Favoriten“ und dann beispielsweise auf „Gorilla vs. Bear“ und „MP3“. Im unteren rechten Fensterteil zeigt das Programm danach die verfügbaren Musiktitel an. Nach einem Klick auf „Download“ wird das ausgewählte Stück überspielt. Das funktioniert natürlich nur bei Internetseiten, die Musikstücke direkt zum Download bereithalten.

Musik auf einen Mobilspieler übertragen: Wenn Windows Ihren MP3-Spieler oder Handy als Wechseldatenträger erkennt, können Sie das Gerät mit dem Mufin Player ohne Umwege mit Musik oder Hörbüchern füttern. Stöpseln Sie das Gerät an den PC. Markieren Sie dann in der Medienbibliothek des Mufin Players bei gedrückter Strg- oder Umschalttaste per Maus alle Stücke, die übertragen werden sollen. Dann klicken Sie die Markierung mit der rechten Maustaste an und wählen im Menü „Senden an, Portablen Player“ und das Abspielgerät.

In die andere Richtung geht es ähnlich einfach: Klicken Sie im Mufin Player in der linken Spalte auf den Eintrag „Portable Geräte“. Dann können Sie im Hauptfenster die auf dem Abspielgerät gespeicherten Musik-ordner und -stücke markieren, die Sie auf den PC übertragen wollen. Nach dem Rechtsklick auf eine markierte Datei wählen Sie im neuen Menü „Importieren in Musiksammlung“. Dann klicken Sie auf „Ordner wählen“, suchen sich ein Zielverzeichnis für die Dateien aus und klicken auf „OK“. Nach dem Überspielen werden die Stücke automatisch analysiert.

Vom Mufin Player auf iPod & Co.: Wenn Sie eines der tragbaren Apple-Musikabspielgeräte besitzen, ist das Übertragen von Musik aus der Mufin-Player-Medienbibliothek umständlicher. Denn dann muss zusätzlich die iTunes-Software installiert sein. Markieren Sie im Mufin Player wie oben beschrieben die Stücke, die Sie übertragen möchten. Nach dem Rechtsklick auf die Markierung wählen Sie diesmal „iTunes, Markierte Titel an iTunes senden“. Alternativ können Sie mit der rechten Maustaste auf eine Wiedergabeliste und dann auf „An iTunes senden“ klicken. Danach klicken Sie in iTunes die importierten Stücke oder Wiedergabelisten an und ziehen sie mit gedrückter linker Maustas-te auf das Symbol des Apple-Geräts in der linken Leiste des Programmfensters.

Übrigens: Mit dem Mufin Player können Sie auch Audio-CDs brennen. Dazu klicken Sie die ausgewählten Songs mit der rechten Maustaste an, wählen im Menü „Senden an, Brenner“, öffnen in der linken Spalte den Brenner, legen einen Rohling ein und klicken auf „Brennen“.

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
574360