159678

Grafik austauschen

03.01.2010 | 10:05 Uhr | Hans-Christian Dirscherl

Recht einfach zu bewerkstelligen ist der Austausch einer Grafik in Ihrem importierten PDF. Klicken Sie die betreffende Grafik an, um sie zu markieren. Soll die neue Grafik exakt denselben Abstand zum Seitenrand sowie dieselbe Höhe oder Breite haben, können Sie zunächst mit einem Rechtsklick in die markierte Grafik und über den Kontextmenüpunkt „Position und Größe“ den Dialog mit den gewünschten Werten aufrufen. Mit der <Entf>-Taste entfernen Sie die Grafik zunächst aus dem Dokument.

Fügen Sie danach über den Menüpunkt „Einfügen, Bild, Aus Datei“ die neue Grafik ein. Skalieren Sie sie wahlweise mit gedrückter <Umschalt>-Taste per Maus proportional auf die gewünschte Größe, oder geben Sie im Kontextmenü „Position und Größe“ die gewünschten Werte ein.

Achten Sie dabei darauf, dass die Option „Abgleich“ aktiviert ist, damit Sie auch in diesem Fall die Proportionen erhalten. Bei Bedarf können Sie die Grafik über „Format, Bild zuschneiden“ auch schnell in die gewünschte Form bringen. Beschriftungen bearbeiten

Nach dem Austausch einer Grafik passt häufig auch die Bildunterschrift nicht mehr, oder vorhandene Beschriftungen müssen umgeschrieben werden. Auch hier leistet das PDF-Import-Tool gute Dienste. Jeder Text in Ihrem importierten PDF befindet sich innerhalb eines Textrahmens. Das zeigt Ihnen bereits der Markierungsrahmen, der beim Anklicken erscheint. Ein Doppelklick auf die Markierung bringt Sie in den Textbearbeitungsmodus, den Sie an einem grauen, schraffierten Rahmen erkennen. Der Cursor befindet sich jetzt innerhalb des Textrahmens, und Sie können den Inhalt verändern. Ein Klick auf den Rahmen bringt Sie in den Grafikmodus zurück, den Sie vielleicht brauchen, um die Beschriftung noch etwas zu verschieben. Sobald der Cursor nach einem Anklicken der Markierung die Form einer Hand annimmt, können Sie die Position wie gewünscht anpassen.

PC-WELT Marktplatz

159678