216414

Gnucash: Einnahme- und Ausgabeverwaltung

08.10.2009 | 09:02 Uhr |

Mit dem ursprünglich aus der Linux-Welt stammenden Finanzverwaltungstool GnuCash sollten Sie Ihre Finanzen in den Griff bekommen. GnuCash stellt hierzu die Funktionen eines Kontobuchs mit doppelter Buchführung zur Verfügung. So lassen sich mit GnuCash Konto-Bewegungen, Einnahmen und Ausgaben, Überweisungen, Gewinne und Verluste erfassen und auswerten. Auch Depotbewertungen sind mit GnuCas hmöglich.

Alle Berichte von Gnucash lassen sich als Grafiken aufbereiten und als HTML-Dateien exportieren. Das Programm beherrscht unterschiedliche Währungen. Daten aus der Finanzsoftware Quicken können importiert werden.

Lauf Programmbeschreibung eignet sich Gnucash sowohl für Privatpersonen als auch für kleine Unternehmen.

Download Gnucash

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
216414