255207

Geschmackssache: aufgepeppte Oberfläche

02.10.2003 | 09:18 Uhr | Panagiotis Kolokythas

Die Programmoberflächen aller Teilprogramme von Office 2003 wurde aufgepeppt und an den Windows-XP-Stil angepasst. Je nach gewähltem Windows-XP-Farbschema erscheint auch Office 2003 in Blau, Olivgrün oder Silber. Wird dagegen bei Windows XP als Design "Windows - klassisch" ausgewählt (Eigenschaften von Anzeige, Designs), dann präsentiert sich auch Office 2003 im altbackenen Outfit.

Sicherlich sind der neue Look und die peppigen 3D-Icons von Office 2003 Geschmackssache, früher oder später gewöhnt man sich aber daran. Schade nur, dass Microsoft das Aussehen von Office 2003 an das Betriebssystem koppelt und dem Anwender hier nicht mehr Möglichkeiten bietet, das Aussehen der Arbeitsoberfläche dem eigenen Geschmack anzupassen.

PC-WELT Marktplatz

255207