139324

Gesamt-Fazit

20.09.2007 | 10:22 Uhr |

Allgemein sind zwei Haupttrends sichtbar. Der erste ist der sichtbare Fortschritt im Bedienkomfort. Dank der neu verwendeten AJAX-Technologie ist dieser Komfort enorm gestiegen. Funktionen wie Drag & Drop haben endlich den Weg in den Webbrowser gefunden. Der zweite große Trend ist das steigende Angebot an Speicherplatz. Musste man sich vor Jahren noch mit einigen Megabytes begnügen, so ist seit Googles Markteinstieg das Angebot bei fast allen Wettbewerbern großzügiger geworden. Yahoo geht sogar soweit unbegrenzten Speicherplatz anzubieten – und wird damit wahrscheinlich nicht lange der einzige Anbieter bleiben. Insgesamt lässt sich festhalten, dass Webmailer eine immer attraktivere Alternative zu Programmen wie Outlook oder Thunderbird werden.

Welcher Mail-Typ sind Sie?

Bei der Vielzahl von Zusatzfunktionen ist es schwer einen Testsieger zu küren. Keiner der Webmail-Dienste bietet alle Funktionen und so muss jeder für sich selbst wählen, auf welche Features er nicht verzichten kann. Die einzelnen Angebote passen zu verschiedenen Zielgruppen.

Wenn Sie den Gratis-Maildienst vorrangig per Desktop-Software nutzen, kann Ihnen egal sein, welche Oberfläche der Webmailer bietet. Arcor eignet sich gut für diesen Zweck. Während Arcor für einen reinen Webmail-Dienst zu wenig bietet, ist es für den Einsatz mit Outlook, Thunderbird und Co aber hervorragend ausgestattet: POP3, IMAP, SMTP und Mail-Anhänge von bis zu 35 MB. Die 50 MB Speicherplatz sollten im Regelfall ausreichen, um im Urlaub nicht vollzulaufen.

Suchen Sie dagegen einen reinen Webmail-Dienst , völlig unabhängig von Rechner und Provider, dann kommen schnell die eigenen Vorlieben ins Spiel. Sicherlich zu empfehlen ist Google Mail . Die Oberfläche ist sehr praktisch und übersichtlich aufgebaut und ist sehr gut als reine Internetanwendung für den Browser konzipiert. Wer sich einmal an die Suchfunktion, die Tags und die automatisch zusammengefassten Konversationen gewöhnt hat, der will diese Funktionen nicht mehr missen.

Anderen mag Google Mail aber zu ungewohnt und unhandlich erscheinen. Wenn Sie von Outlook, Thunderbird und Co. auf ein vergleichbares Web-Pendant umsteigen wollen, dann ist Yahoo die wohl beste Variante für Sie. Das Look & Feel kommt der Desktop-Software in der AJAX-Version schon sehr nahe. Der unbegrenzte Speicherplatz garantiert, dass Sie auch wirklich auf Dauer unabhäng von Ihrer Festplatte arbeiten können.

PC-WELT Marktplatz

139324