106000

Geld für neue Einrichtungsgegenstände

13.02.2004 | 10:35 Uhr | Panagiotis Kolokythas

Einen Großteil des Tages verbringen die Singles bei der Arbeit. Wenn sie am Nachmittag zurückkommen, dann klingelt es in der Haushaltskasse. Das erarbeitete Geld können Sie verwenden, um Ihrer kreativen Ader als Innenarchitekt freien Lauf zu lassen.

Zu Beginn des Spiels ist die Wohnung eher spartanisch eingerichtet und bietet nicht allzu viel Komfort. Mit dem erwirtschafteten Geld können aus einem reichhaltigen Katalog neue und nützlichere Einrichtungsgegenstände gekauft werden. Dabei bleibt die Zeit stehen und Sie können alle verfügbaren Gegenstände ausgiebig studieren und sich entscheiden, ob und vor allem wo sie in die Wohnung passen.

Wenn irgendwann kein Platz mehr in der Wohnung ist, dann können Sie das Geld auch dafür verwendet werden, um die Wohnung zu erweitern und/oder neu einzuteilen. Platz dafür ist genügend da und wer genug Geld gespart hat, der kann sogar einen Pool bauen lassen.

Neue Einrichtungsgegenstände wirken sich nicht nur auf die Optik der Wohnung aus, sondern verbessern auch den Grad der Befriedigung der Bedürfnisse. So erlaubt beispielsweise eine modernere Küche, dass das Essen schneller zubereitet und der Hunger besser gestillt wird. Die ersparte Zeit kann dann für andere Grundbedürfnisse oder in die Beziehung gesteckt werden.

PC-WELT Marktplatz

106000