778840

Gegenstelle installieren

14.01.2011 | 13:02 Uhr |

EasyVPN ist eine Software, die einen VPN-Kanal über das Internet aufbaut. Dies setzt nur wenig voraus, etwa den Account beim Hersteller. EasyVPN verlangt aber, dass die Software auf beiden Systeme vorher einmal eingerichtet wurde. Daher müssen Sie nun das von der Website bezogene Softwaremodul auch auf dem zweiten Rechner installieren.

Starten Sie daher das Setup von EasyVPN auch auf dem zweiten Rechner. Anschließend müssen Sie sich auch hier registrieren. Dies läuft analog wie oben beschrieben. Richten Sie zu Testzwecken am besten einen weiteren EasyVPN-Account an. Melden Sie sich dann an EasyVPN an. Dies müssen Sie je nach Konfiguration aber nur einmal machen.

Login: Das Programm verbindet die Clients mit dem Server von EasyVPN.
Vergrößern Login: Das Programm verbindet die Clients mit dem Server von EasyVPN.
© 2014

Nun wird die Verbindung zum zentralen Server aufgebaut. Dabei erfolgt auch eine Prüfung der Berechtigungen. Wenn alles korrekt eingerichtet wurde und die Berechtigungen passen, sind Sie in wenigen Sekunden an EasyVPN angemeldet.

PC-WELT Marktplatz

778840