1979439

Scribble Papers: Notizen als Infobaum speichern

02.08.2015 | 07:26 Uhr |

Schluss mit der unübersichtlichen Zettelwirtschaft macht die Freeware Scribble Papers . Allerdings eignet sich das Tool auch dazu, neben Notizen Textdokumente und Textschnipseln aller Art abzulegen, zu strukturieren und schnell aufzufinden.

Wie im Dateisystem: Alle Informationen speichert der Anwender in einer hierarchischen Baumstruktur.
Vergrößern Wie im Dateisystem: Alle Informationen speichert der Anwender in einer hierarchischen Baumstruktur.

Dazu kombiniert Scribble Papers Textverarbeitungsfunktionen und eine Volltextdatenbank. In einer an den Windows-Explorer angelehnten Bedienerführung legen Sie Kategorien sowie Unterkategorien an. Die eingefügten oder selbst getippten Texte lassen sich mit Formatierungen versehen. Ist die Datenbank erst mal gefüllt, hilft eine Volltextsuche beim Wiederfinden der Texte.

Alternativen zu Scribble Papers: Red Notebook kombiniert Tagebuchtextfunktionen mit einem Kalender. Evernote verlagert das Speichern von Dokumenten und Notizen in die Cloud. E7Note ist kostenlos und speichert Notizen in eigenständigen Fenstern auf dem Desktop.

PC-WELT Marktplatz

1979439