97094

Formel 1-Special: Tuning für Ihren PC

24.08.2007 | 11:11 Uhr |

Optimierte Grafikkarten-Treiber

Die aktuellen Grafiktreiber sind Pflicht, wenn man immer die beste Leistung haben will – aber müssen es immer die offiziellen sein? Modifizierte Treiber versprechen mehr Performance und zahlreiche Optimierungen.

Achtung: Bevor Sie einen der neuen Grafiktreiber installieren, sollten Sie immer zuerst die alten Treiber sauber deinstallieren.

Omega-Treiber

Als Alternative zu den original ATI-Treibern bietet Angel Trinidad seit geraumer Zeit seine inoffiziellen Omega-Treiber an. Diese modifizierten Versionen der offiziellen Treiber sind speziell für aufwendige Computerspiele und andere 3D-Anwendungen konzipiert und können noch höhere Performance-Werte erreichen. Weiterhin sind die Omega-Treiber mit einigen zusätzlichen Extras ausgerüstet, wie etwa den ATI Tray Tools, Grafikchip-Übertaktungswerkzeugen und Einstellmöglichkeiten für die Registry. Interessant sind die Treiber auch für Notebook-Besitzer: die Mobile-Varianten von Radeon werden nämlich auch unterstützt. Leider gibt es seit September 2005 keine aktualisierten Omega-Treiber für Nvidia-Chipsätze mehr.

Betriebssysteme: Windows 9x, ME, 2000, XP
Downloadgröße: 24,4 MB

Download: Omega-Treiber (Für den Download auf der Omega-Treiber-Website gehen sie oben in der Leiste erst auf "ATI Radeon" und wählen anschließend darunter ihr Betriebssystem aus)

DNA-Treiber

Die DNA-Treiber gibt es für ATI- und Nvidia-Grafikchips. Ebenso wie die Omega Treiber sind auch sie modifizierte Varianten der Originale Catalyst und Forceware. Durch die Optimierungen soll vor allem die Bildqualität verbessert und die Framerate erhöht und stabilisiert werden.

ATI:
Betriebssysteme: Windows 2000, XP
Downloadgröße: 25 MB

Nvidia:
Betriebssysteme: Windows 2000, XP
Downloadgröße: 21 MB

Download: DNA-Treiber

NGO ATI/Nvidia Optimierte Treiber

Auch die von NGO optimierten Treiber versprechen mehr Leistung, Stabilität. Bildqualität und Kompatibilität bei 3D-Spielen und Multimedia-Anwendungen. Sowohl für ATI- als auch Nvidia-Grafikchips bietet NGO modifizierte Treiber an.

ATI:
Betriebssysteme: Windows 2000, 2003, XP, MCE
Downloadgröße: 31,7 MB

Nvidia:
Betriebssysteme: Windows 2000, 2003, XP, MCE
Downloadgröße: 21,2 MB

Download: NGO-Treiber

PC-WELT Marktplatz

97094