721472

Fonts: Schriften ohne Installation nur testen

Anforderung

Zeitaufwand

Statt eine Schriftdatei in den Fonts-Ordner zu übernehmen, können Sie auch eine Verknüpfung zu dieser Datei anlegen. Wann lohnt sich diese Option?

Zum Ausprobieren von Schriften ist diese Verknüpfungsoption recht praktisch. Sie erstellen die Verknüpfung entweder, indem Sie die Option "Schriftarten in den Schriftarten-Ordner kopieren" deaktivieren oder indem Sie die Schriftdatei( en) mit der rechten Maustaste auf den Ordner Fonts ziehen und dabei im Kontextmenü den Punkt "Hiermit verknüpfen" wählen.Beachten Sie bei diesem Verfahren jedoch, daß die Verknüpfungen ihr Ziel verlieren, wenn Sie das Medium mit den Schriften (CD, Netz, Diskette) entfernen. Sie finden die Fonts dann in der Schriftartenliste Ihres Rechners wie normal installierte Schriften, können sie aber nicht verwenden, solange Sie das Zielmedium nicht wieder bereitstellen.

PC-WELT Marktplatz

721472