721510

Fonts-Ordner: ""Neue Schriftart installieren"" fehlt

Anforderung

Zeitaufwand

Ob Sie nun den Schriftarten-Ordner über den Explorer oder über "Systemsteuerung, Schriftarten" öffnen, Sie erhalten im Datei-Menü des Ordners normalerweise den zusätzlichen Eintrag "Neue Schriftart installieren". Das Menü "Ansicht" ist erweitert um die Optionen "Vergleichbare Schriften anzeigen" und "Schriftschnitte ausblenden". Wenn diese Menüeinträge fehlen (wichtig ist insbesondere "Neue Schriftart installieren"), hat das zwei mögliche Ursachen:Entweder hat das Fonts-Verzeichnis sein Systemattribut verloren, oder die notwendige Datei DESKTOP.INI fehlt.Im ersten Fall gilt: Da der Explorer das Ändern des Systemattributs nicht erlaubt, müssen Sie das in der DOS-Box mit dem Befehl "attrib +s c:\windows\fonts" erledigen.Die zweite Möglichkeit: Die DESKTOP.INI muß sich im Ordner \Fonts befinden und die folgenden zwei Zeilen enthalten:Sie können das mit einem Editor wie Notepad nachprüfen und notfalls auch korrigieren.Das Installieren neuer Fonts ist gleichbedeutend mit dem simplen Kopieren der Schriftdateien in den Fonts-Ordner. Die Menüoption "Neue Schriftart installieren" hat allerdings einen Vorteil gegenüber der manuellen Kopie: Statt eines etwas undurchsichtigen Dateinamens haben Sie den kompletten aussagekräftigen Namen der Schrift vor sich.

PC-WELT Marktplatz

721510