Nicht alle Digitalkameras unterstützen das Zurückspielen von bearbeiteten Daten. Falls Ihre Kamera dazu nicht in der Lage ist, so bleiben der „Export“-Button unter „Export, IEEE1394“ funktionslos und die Steuer-Buttons grau hinterlegt. In jedem Fall können Sie aber Ihren fertigen Film auf DVD brennen oder als Videodatei auf Ihrem Rechner abspielen.

Sofern Ihre Videokamera die Funktion unterstützt, können Sie Ihren fertigen Film auf ein frisches Band überspielen. Dazu wählen Sie erst den Button „Export“ und dann „IEEE 1394“. Stellen Sie sicher, dass bei „Edit, Preferences, IEEE 1394“ unter „DV Export“ hinter „dv1394 device“ die Systembezeichnung für Ihr Gerät erscheint – unter Suse Linux 9.3 ist dies „/dev/ raw1394“ –, und klicken Sie auf den „Export“- Button mit dem roten Punkt.

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

PC-WELT Marktplatz

188696