717148

Festplatte: 8000-mal so viel Platz wie vor 20 Jahren

26.02.2003 | 20:43 Uhr | Michael Schmelzle

"Zwei Diskettenlaufwerke mit je 360 KByte oder eine integrierte 10-MByte-Festplatte erlauben Ihnen, unbegrenzt Daten zu speichern und abzurufen", versprach die Firma Zenith in einer Anzeige für den Desktop-PC Z-150 in der PC-WELT 11/84.

Was damals schon eine mutige Behauptung war, klingt heute nur noch lächerlich - allein die Voll-Installation von Windows XP verschlingt 1 GB. PCs von der Stange sind gegenwärtig mit einer 80-GB-Festplatte ausgestattet, haben also 8000-mal so viel Platz wie vor 20 Jahren.

Trotzdem ist die Platte im Nu voll - mehr als ein gutes Dutzend DVD-Filme braucht's dafür nicht. Aber auch bei der Datenübertragung hat sich einiges getan: Attestierte die PC-WELT in der Ausgabe 8/84 den "heutigen 5-1/4-Zoll-Festplattenspeichern" noch eine Höchstgeschwindigkeit von 5 MBit/s, erreichen aktuelle EIDE-Modelle bis zu 65 MB/s - immerhin eine 100fache Temposteigerung.

PC-WELT Marktplatz

717148