721298

Fenster-Screenshots und Bildgröße

Anforderung

Zeitaufwand

Problem: Sie möchten Screenshots machen und in ein Dokument einfügen. Wenn Sie nun mit <Alt>-<Druck> ein Anwendungsfenster kopieren, es dann mit <Strg>-<V> in Paintbrush einfügen und mit dem Zubehörprogramm speichern, wird der Screenshot in der Paintbrush-Standardgröße gespeichert. Ein Großteil des so entstandenen Bildes bleibt leer - Sie müssen es also noch bearbeiten. Außerdem braucht das Bild so mehr Speicherplatz als notwendig.

Lösung: Wählen Sie unmittelbar nach dem Einfügen in Paintbrush nicht die naheliegende Option "Datei, Speichern" (oder "Datei, Speichern unter"), sondern den Befehl "Bearbeiten, Kopieren nach". Der eingefügte Fenster-Screenshot ist nach dem Einfügen markiert und wird bei diesem Befehl in der Originalgröße in die angegebene Datei geschrieben.

PC-WELT Marktplatz

721298