28188

Fehlende Browserunterstützung

In der heutigen Zeit schließt man mit solchen Internetseiten eine große Zahl potenzieller Besucher aus.
Vergrößern In der heutigen Zeit schließt man mit solchen Internetseiten eine große Zahl potenzieller Besucher aus.
© 2014

Zwar hält der Internet Explorer einen Marktanteil von über 60%, aber dies ist kein Grund Webseiten nur für den Internet Explorer zugänglich zu machen. Einige Seiten für HP Computer beispielsweise unterstützen keinen anderen Browser. Wenn Sie es gewohnt sind mit einem anderen Browser zu surfen fühlt es sich immer wieder seltsam an den Internet Explorer zu öffnen nur um an den Inhalt einer bestimmten Internetseite zu kommen.

Die Lösung
Das Coral IE Tab für Firefox oder die IE Tabs Erweiterung für Google Chrome schaffen Abhilfe. Letztere enthält sogar die Option von Ihnen markierte Seiten in Zukunft automatisch in einem neuen Internet Explorer Tab zu öffnen um den Webinhalt ansehen zu können.

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
28188