70684

Fazit

01.07.2013 | 04:10 Uhr |

Im Manage-Bereich findet die Arbeit mit dem unternehmensrelevanten Content statt. Dokumentenmanagement, Groupware-Tools, Web Content Management, Records Management und Workflow-Systeme optimieren Unternehmensabläufe und erleichtern Mitarbeitern die Arbeit.

Dabei zielen die einzelnen Module darauf ab, Informationen aufzubereiten, nutzbar zu machen und berechtigten Anwendern zur Verfügung zu stellen. Außerdem werden Datenbanken und andere IT-Systeme in den gesamten Arbeitsablauf integriert.

Übergeordnetes Ziel einer ECM-Strategie ist es dabei, die einzelnen Komponenten zu einer effektiven Gesamtlösung zusammenzufassen. Das gelingt nicht immer optimal, sollte aber als Ziel immer präsent sein. Die Vorteile eines integrierten ECM-Systems sind jedenfalls für jedes Unternehmen unschätzbar. Und sie sind für jeden Mitarbeiter spürbar, weil er täglich die beschleunigten Prozesse erleben kann. (ala)

( TECCHANNEL )

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
70684