Surfen über T-Online wird künftig teurer, da beißt die Maus keinen Faden ab. Allerdings verursachen die neuen Tarif-Modelle auch einen heillosen Wirrwarr.

Es stellt sich die Frage, welcher Tarif nun derjenige ist, der am besten auf die individuellen Ansprüche passt. Eine eindeutige Beantwortung ist nur nach Analyse der eigenen Vorlieben und vor allem der durchschnittlichen Online-Zeit möglich.

Unser grafischer Preisvergleich im Kapitel "Wer braucht Surftime-Tarife" und die Überlegungen zu den anderen Tarifen können Ihnen bei Ihrer Entscheidung jedoch eine nützliche Hilfestellung bieten.

Als Anwender sollten Sie sich bei T-Online jedenfalls genau überlegen, für welchen Zweck und wann Sie den Internetzugang nutzen möchten. Gerade bei Wenig-Nutzern sind Call-by-Call-Anbieter oft die günstigere Wahl.

PC-WELT Marktplatz

32238