240472

Fazit

26.05.2004 | 09:38 Uhr |

Wer auf Pictbridge setzt, dem darf es nicht um optimale Bildqualität gehen. Schließlich fällt Bildbearbeitung beim Direktdruck weg. Außerdem sind die Einstellmöglichkeiten beschränkt. Wer seine Bilder aufheben will, kommt ohnehin nicht um die PC-Festplatte herum. Aber fürs Drucken zwischendurch ist Pictbridge ideal.

Pictbridge: So geht's

PC-WELT Marktplatz

240472