868093

Fazit

14.08.2011 | 07:55 Uhr | Benjamin Schischka

Wenn Sie alle unsere Tipps befolgt haben, sollten Sie jetzt auf einem beachtlichen Datenberg aus der Cloud hocken. Was tun damit? Das Backup hilft Ihnen nicht weiter, wenn es versehentlich gelöscht wird oder sich die Festplatte mit einem lauten Krachen verabschiedet. Kopieren (nicht verschieben!) Sie das Backup darum auf Ihre Backup-Festplatte. Im Idealfall ist diese extern und somit von CPU-Schmelzen und Lüfterausfällen unbehelligt. Wer beim Thema „Backup“ das Gähnen nicht unterdrücken kann, wählt die automatischeVariante für Faule .

Wenn Sie unsere Tipps befolgt haben, ist Ihr Cloud-Datenberg aber nicht nur groß, sondern enthält auch sensible Informationen über Sie. Lassen Sie ihn darum nicht einfach auf der Festplatte liegen – egal ob intern oder extern. Legen Sie mit Truecrypt einen verschlüsselsten Dateicontainer an und verschieben Sie die Daten dorthin. Wählen Sie unbedingt ein sicheres Passwort und greifen Sie sicherheitshalber auf einen Passwort-Manager zurück.

PC-WELT Marktplatz

868093