1649875

FTP, FTPS und SFTP

27.04.2019 | 08:36 Uhr |

FTP ( File Transfer Protocol ) ist das Standardformat für den Dateiaustausch über das Internet. Eine FTP-Sitzung erfolgt standardmäßig über den Port 21. Das Protokoll wird meist für den Zugriff auf Dateiarchive genutzt. Dabei können in der Regel auch Nutzer ohne Konto auf den Internetserver zugreifen (anonymous FTP). In anderen Fällen erfolgt die Authentifizierung mittels Benutzername und Kennwort. FTP kennt fast 80 Befehle. Der Zugriff auf die Server erfolgt über grafisch orientierte Programme wie Filezilla, über einen Internet-Browser oder direkt über eine Shell. Dazu gibt der Benutzer auf der Konsole einfach "ftp IP-ADRESSE" oder "ftp HOST" ein. Als Eingabeprompt erscheint meist "ftp>". Eine Liste aller Befehle erhalten Sie dann mit "?" oder "help". Eine kurze Erklärung zu den einzelnen Befehlen gibt es mit "? BEFEHL" oder "help BEFEHL". Wichtige Kommandos sind:

cd : wechselt das Verzeichnis

close : kappt die Verbindung zum FTP-Server

del : löscht eine Datei auf dem FTP-Server

dir : listet den Verzeichnisinhalt

exit : beendet die FTP-Sitzung

get : Datei herunterladen

ls : listet wie dir Verzeichnisse

mdel : löscht mehrere Dateien auf dem FTP-Server

mget : mehrere Dateien herunterladen

mput : sendet mehrere Dateien zum FTP-Server

open : stellt eine Verbindung zu einem FTP-Server her

put : sendet eine Datei zum FTP-Server

pwd : zeigt das aktuelle Verzeichnis auf dem FTP-Server an

quit : beendet wie exit die FTP-Sitzung

user : sendet Benutzeridentifikation

Daten, die per FTP übertragen werden, sind nicht verschlüsselt. Wer eine sichere Methode mit FTP nutzen will, hat zwei Möglichkeiten: Er kann FTP über SSL (FTPS) nutzen; hierbei wird die FTP-Verbindung verschlüsselt. Oder man überträgt Daten per Secure FTP (SFTP); dann wird die FTP-Verbindung über SSH getunnelt. Man kann diese Möglichkeiten einzeln nutzen, oder wechselt gleich zu SSH als Übertragungsprotokoll. Denn dort ist SFTP als Subsystem seit der Version 2 enthalten, und man spart sich auf dem Host einen Server.

PC-WELT Marktplatz

1649875