720972

Explorer: Laufwerke ausblenden

Anforderung

Zeitaufwand

Sie möchten, daß im Explorer eine Ihrer Festplatten nicht erscheint? Es gibt eine Möglichkeit, einzelne Laufwerke in der Explorer-Ansicht auszublenden. In der Registrierdatenbank legen Sie dazu unter "...\CurrentVersion\Policies\Explorer" einen neuen DWORDWert mit dem Namen "NoDrives" an. Geben Sie für Laufwerk A: die Zahl "1", "2" für B:, "4" für C:, "8" für "D:" und so fort als Wert an.Wollen Sie mehrere Laufwerke definieren, so fügen Sie einfach die Summe der gewünschten Werte ein: Der Wert "3" etwa steht für die Diskettenlaufwerke A: und B:, der Wert "12" für die Laufwerke C: und D:.Die Änderung wirkt sich auch ohne einen Windows-Neustart sofort aus. Allerdings lassen sich die so ausgeblendeten Laufwerke jederzeit über "Start, Ausführen" direkt ansprechen.

PC-WELT Marktplatz

720972