1061497

Excel Währungsrechner

25.05.2014 | 07:11 Uhr |

Mit dem kostenlosen AddIn Währungsrechner von der Seite http://www.addin-express.de/add-ins/excel-waehrungsrechner/ rechnen Sie die wichtigsten Währungen mit tagesaktuellen Kursen der Europäischen Zentralbank um. Der Download umfasst auch eine vollständige Dokumentation. Alle Kurse werden täglich aktualisiert. Das Add-In unterstützt dabei folgende Währungen:

  • SD – US Dollar

  • EUR – Euro

  • JPY – Japanische Yen

  • BGN – Bulgarische Lew

  • CZK – Tschechische Kronen

  • DKK – Dänische Krone

  • EEK – Estnische Krone

  • GBP – Britisches Pfund

  • HUF – Ungarischer Forint

  • LTL – Litauische Litas

  • LVL – Lettische Lats

  • PLN – Polnische Zloty

  • RON – Rumänische Leu

  • SEK – Schwedische Krone

  • CHF – Schweizer Franken

  • NOK – Norwegische Krone

  • HRK – Kroatische Kuna

  • RUB – Russischer Rubel

  • TRY – Türkische Lira

  • AUD – Australische Dollar

  • BRL – Brasilianischer Real

  • CAD – Kanadischer Dollar

  • CNY - Chinesische Yuan Renminbi

  • HKD - Hong Kong Dollar

  • IDR – Indonesische Rupiah

  • INR – Indische Rupie

  • KRW – Südkoreanische Won

  • MXN – Mexikanische Peso

  • MYR – Malaysische Ringgit

  • NZD – Neuseeländische Dollar

  • PHP – Philippinische Peso

  • SGD – Singapur Dollar

  • THB – Thailändischer Baht

  • ZAR – Südafrikanische Rand

Sie verwenden den Umrechner am besten als Formel mit der Syntax:

=WR(<Summe die umgerechnet werden soll>; "<Ausgangswährung>“; "<Zielwährung>")

Wollen Sie zum Beispiel 1.000 Euro in Dollar umrechnen , verwenden Sie:

=WR(1000,00; "EUR"; "USD")

Optimale Währungsumgrechnung mit dem Excel-Währungsumrechner-AddIn.
Vergrößern Optimale Währungsumgrechnung mit dem Excel-Währungsumrechner-AddIn.

Sie können die Formel auch mit dem Assistenten in Excel einfügen. Sie finden die Erweiterung bei Finanzmathematik mit der Bezeichnung WR . Mit der Funktion WRDate() lassen Sie das Datum der Wechselkurse anzeigen. Das Tool rechnet automatisch Tabellen mit den aktuellen Tageskursen um. Das heißt, Sie können auch existierende Tabellen aktualisieren.

Die wichtigsten Formeln und Funktionen von Excel 2007

Einlesen der Datei des Task-Managers in die Excel-Tabelle zur Analyse.
Vergrößern Einlesen der Datei des Task-Managers in die Excel-Tabelle zur Analyse.

Daten des Task-Mangers in Excel einlesen – TaskManager.xls

Zur Fehlersuche und Analyse reicht es nicht immer aus, die Daten im Task-Manager oder Zusatztools einzulesen. Hier stellt die Excel-Tabelle Taskmanager.xls von der Seite http://blog.didierstevens.com eine wertvolle Hilfe dar. Starten Sie die Tabelle in Excel, können Sie einfach die aktuellen Prozesse und deren Daten aus dem Task-Manager in Excel einlesen.

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
1061497