255207

Excel 2003

02.10.2003 | 09:18 Uhr | Panagiotis Kolokythas

Die Änderungen bei der Tabellenkalkulation Excel fallen in der 2003er-Version eher mager aus. Auch hier gehören zu den Hauptneuerungen die XML- und IRM-Unterstützung.

Unspektakulär und im Privatbereich kaum interessant: Ähnlich wie bei Word 2003 wurden auch in Excel die Smarttags etwas verbessert und können jetzt flexibler eingesetzt werden. So ist es neuerdings möglich, Smarttags mit bestimmten Abschnitten einer Tabelle zu verknüpfen.

Erfahrene Excel-Anwender können das XML-Zuordnungstool verwenden, um Felder einer Excel-Tabelle mit individuellen XML-Schemas zu versehen. Außerdem spendierte Microsoft seiner Tabellenkalkulation eine verbesserte Kollinearitätserkennung, Summenberechnung für quadratische Abweichungen, der Normalverteilungen und der kontinuierlichen Wahrscheinlichkeitsverteilungsfunktionen.

PC-WELT Marktplatz

255207