147122

Europaweit flirten: Neu.de

27.02.2009 | 12:44 Uhr | Hans-Christian Dirscherl

Das zu Meetic.de gehörende Neu.de dürften auch Menschen kennen, die nicht auf der Suche nach einem neuen Lebenspartnern sind. Denn die Kontaktbörsen bewirbt von Zeit zu Zeit deutschlandweit auf großen Plakaten ihren für das Zwischenmenschliche vorteilhaften Dienste. Neu.de wirbt zudem aggressiv mit seiner Mitgliederzahl für ganz Europa: 31 Millionen Singles sollen europaweit bei neu.de registriert sein, wobei 60 Prozent Männer und 40 Prozent Frauen sein sollen. Für Deutschland allein nennt Neu.de auf seiner Website aber keine konkreten Zahlen. Bei Redaktionsschluss waren 27.829 Mitglieder online.

Der Einstieg bei neu.de ist nicht anders als wie bei anderen Online-Kontaktbörsen auch: Kostenlos registrieren, Profil erstellen, möglichst mindestens ein Bild hochladen und dann darauf hoffen, dass man entdeckt und kontaktiert wird. Als Gratis-Mitglied kann man zwar andere Profile betrachten, nicht jedoch kontaktieren. Ein Video-Portrait kann man ebenfalls ohne Gebühren anlegen. Das Versenden einer Art Kurznachricht, Flash genannt, um andere auf sich aufmerksam zu machen, ist ebenfalls kostenlos möglich.

Wer sich selbst auf die Suche machen und Kontakte anbandeln will, muss dagegen bezahlen - danach darf man andere Neu.de-Mitglieder anmailen. Und man kann umfangreichere Suchfunktionen nutzen sowie auf Flirtmails reagieren und chatten. Bezahlen können Paarungswillige per Bankeinzug über Firstgate und per Paypal sowie mit der Kreditkarte.

Ein relativ großes Team von nach eigenen Angaben 100 Personen aus über zehn verschiedenen Ländern prüft die Inhalte der Kontaktbörse und sortiert Fakes aus. Wer sich mehr als drei berechtigte Beschwerden einhandelt, wird gesperrt beziehungsweise dessen Profil wird gelöscht. Neu.de dürfte vergleichsweise wenig Fakes aufweisen. Neu.de löscht übrigens Karteileichen, die sich längerer Zeit nicht mehr angemeldet haben.

Die kostenpflichtige Mitgliedschaft gibt es für einen Monat (29,99 Euro pro Monat), für drei Monate (59,85 Euro, also 19,95 Euro pro Monat) und für sechs Monate (89,70 Euro, somit 14,95 Euro pro Monat), insofern ist das Tarifmodell von Neu.de vom Prinzip her mit dem anderer Kontaktbörsen vergleichbar. Nach Ablauf dieser Mindestvertragslaufzeit verlängert sich die kostenpflichtige Mitgliedschaft jeweils um die beim Erwerb des Passes gewählte Laufzeit (als um einen, drei oder sechs Monate), sofern nicht rechtzeitig gekündigt wird.

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
147122