57662

Es wird richtig eng

06.03.2007 | 15:28 Uhr |

Wie heute befand sich 1993 die Wirtschaft in einem Konjunkturtief. Doch die Aussteller und Besucher trotzten damals den widrigen wirtschaftlichen Rahmenbedingungen. Mit 660.000 Interessenten erzielte die CeBIT 1993 einen neuen Zuschauerrekord, darunter 74.000 aus den neuen Bundesländern. Die Verbände zogen eine positive Bilanz. Und die Deutsche Messe AG jubelte: "Die Branche geht nach dem CeBIT-Erfolg mit frischem Wind in das konjunkturpolitische Schlüsseljahr 1993."

Es wurde immer enger auf dem mittlerweile komplett genutzten Messegelände. Die Flächenkapazität des Messegeländes reichte Jahr für Jahr weniger aus, obwohl die Deutsche Messe AG begann, alte Hallen abzureißen und durch neue, moderne zu ersetzen. Auch die Warteliste der Unternehmen, die mangels Platz nicht teilnehmen konnten, wurde länger und länger. Die Hallen waren überfüllt, und das fachliche Gespräch mit dem IT-Profi war kaum mehr möglich.

Microsoft lieferte 1994 mit dem Natural Keyboard seine erste Tastatur aus. Erheblich mehr Interesse erregte allerdings die Ankündigung des Konzerns, dass der Windows 3xx-Nachfolger Windows 95 heißen würde. Während Windows 95 noch Zukunftsmusik war, hieß die Gegenwart Windows für Workgroups 3.11, das ab diesem Jahr verfügbar war.

So ging die CeBIT 1995 mit 6111 Ausstellern und 755. 26 Besuchern, davon mehr als 100.000 aus dem Ausland, zwar als "Mega-CeBIT" in die Geschichte des Messewesens ein, doch angesichts der wachsenden Begeisterung des Privatpublikums drohte der Fachcharakter der CeBIT verloren zu gehen. Rund 218.000 Privatleute wurden 1995 gezählt - das waren etwa 29 Prozent der Gesamtbesucherzahl. Zu den Profi-Besuchern gehörte auch Bill Gates, der 1995 bereits zwei Monate nach Einführung von Windows 95 weltweit sieben Millionen Kopien verkaufte.

1996 stellte Microsoft mit Windows NT 4.0 ein vergleichsweise stabiles Betriebssystem für den professionellen Einsatz vor. Außerdem erschien der Internet Explorer 3.0.Windows 95 wurde ein Jahr nach seinem Erscheinen Microsoft zufolge bereits 40 Millionen Mal installiert (ob da alle Raubkopien mitgezählt sind?). Und zum Jahresbeginn nutzen in Deutschland mehr als eine Million PC-Anwender Windows 95.

0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

57662