Der Hersteller kann, ohne dass Microsoft etwas dagegen hat, den Kopierschutz aber auch für den Kunden etwas komfortabler gestalten. Die Recovery-CDs von Actebis, Maxdata und Wortmann beispielsweise hinterlassen zusätzlich auf Spur 0 der Festplatte eine Markierung.

Bei weiteren Installationen funktioniert die Recovery-CD auch dann, wenn die Original-Hauptplatine nicht mehr im PC installiert ist. Zumindest so lange, bis Sie auch die Platte wechseln.

PC-WELT Marktplatz

33518