80942

Erstmals in die Tasten hauen

27.12.2019 | 08:22 Uhr | Hans-Christian Dirscherl

Doch ist die Tastatur mit dem gewünschten Aussehen auch unter funktionellen und wirtschaftlichen Gesichtspunkten umsetzbar? Eine Machbarkeitsstudie soll das klären. Kommt diese zum dem Ergebnis, dass der Entwurf umsetzbar ist, so wird jetzt das technische Konzept mit der unter den Tasten liegenden Technik entworfen.

Auch davon entsteht wieder ein CAD-Modell mit der Software Catia, daraus wiederum ein Musterbau und schließlich die ersten Prototypen. Mit diesen Samples führen Mitarbeiter von Cherry die ersten praktischen Tests durch und setzen sie an ihrem Arbeitsplatz ein. Sie schütten beispielsweise Flüssigkeit über die Tastatur und prüfen, ob sie danach noch einwandfrei funktioniert. Wasser bekommt dabei übrigens den Vorzug vor der klebrigen Cola. Die Erfahrungen mit den ersten Tests fließen in die Entwicklung immer neuer Prototypen ein, die wiederum kritisch beäugt und betippt werden.

Übrigens: Die Werkzeuge, mit denen die Vorserienmodelle entstehen, fertigt Cherry teilweise selbst.

PC-WELT Marktplatz

80942