763597

Sicherheit und Verwaltung

14.12.2010 | 12:55 Uhr |

Leider unterstützt Windows Phone 7 so gut wie gar keine Sicherheitskomponenten. Für die meisten geschäftlichen Zwecke wird eine integrierte Verschlüsselung vorausgesetzt. Desweiteren ist es nicht möglich ein komplexes Passwort auf einem Windows Phone 7 zu verlangen. Die zwei am meisten verwendeten Zugriffskontrollen, die statische IP-Adresse oder VPN, werden von Windows Phone 7 auch nicht unterstützt.

Immerhin unterstützt Windows Phone 7 die Sicherheitsrichtlinien über Exchange ActiveSync (EAS), solange keine integrierte Verschlüsselung notwendig ist. Sie können, nur um ein Beispiel zu nennen, das Gerät über einen Fernzugriff formatieren oder ein Passwort voraussetzen. Auch die SSL-Verschlüsselung von E-Mails können Sie aktivieren.

Dennoch ist Windows Phone 7 unsicherer und lässt sich schlechter Verwalten, als es beim Vorgänger möglich war. Es ist eine unkluge Entscheidung von Microsoft diesen Bereich so sträflich zu vernachlässigen. Insgesamt ist Windows Phone 7 unsicherer als das iPhone, welches in der aktuellen Version 4 das zweitsicherste Betriebssystem nach BlackBerry darstellt.

Das iOS 4 deckt die notwendigsten Sicherheitskriterien und Verwaltungsmöglichkeiten von Unternehmen ab. Sie können die Fernlöschung und Zertifikat-Basierte Identifizierung aktivieren. Desweiteren sind diverse Passwort-Einstellungen möglich, wie die Notwendigkeit eines komplexen Passwortes, oder der Gerätsperrung nach mehreren falsch eingetippten Passwörtern. Sie haben die Wahl, dies über Microsoft Exchange oder über andere auf das iPhone spezialisierte Sicherheitsprogramme, wie jene von Good Technology und Mobilelron, einzustellen. Zwar bietet auch Apple eigene Programme an, diese sind jedoch nur bei einer Nutzeranzahl von wenigen Dutzend verwendbar. Deswegen werden sich die meisten Unternehmen nach Dritthersteller-Programmen umsehen und diese verwenden. Das iPhone mit installiertem iOS 4 unterstützt mehrere Arten von VPN und SSL-E-Mail-Verschlüsselung.

Der Gewinner: Abermals mit großem Abstand das iPhone. Die Sicherheitsmöglichkeiten von Windows Phone 7 sind nicht für den geschäftlichen Gebrauch geeignet.

PC-WELT Marktplatz

763597