135142

Einsteigerlösung mit Extras: SonicMy DVD Plus 4.0

Sonic spielt auf dem Markt für DVD-Authoring- Software die erste Geige – nicht weniger als ein halbes Dutzend Produkte für Einsteiger, Fortgeschrittene und Profis bietet der US-amerikanische Software-Hersteller an.

Mit dem rund 38.000 Euro teuren System Sonic Scenarist produzieren die großen Hollywood-Studios ihre Kinohit-DVDs, doch für Hobbyproduzenten bietet der Marktführer zu einem Preis von rund 80 Euro ein DVD-Authoring-Tool an.

Für das Design Ihrer DVD-Bedienerführung stellt die Software rund 30 statische und zehn animierte Menüvorlagen zur Verfügung. Sollten Ihnen die Templates nicht zusagen, können Sie natürlich auch eigene Hintergründe einbinden und unter 15 Schaltflächen-Stilen wählen.

In ein und demselben Fenster stellt der Anwender die Clips zusammen, gestaltet die DVD-Bedienerführung und sieht sich die Vorschau auf das fertige Projekt an – die Übersichtlichkeit der Software ist für Einsteiger ein großes Plus. Das geht natürlich auf Kosten der Flexibilität – wer tiefer in die Welt der DVD-Produktion einsteigen will, stößt schnell an die Grenzen von My DVD Plus.

Das gilt auch für die Optionen zum Brennen der DVD: My DVD Plus achtet laut Hersteller strikt auf die Kompatibilität zu DVD-Playern und erlaubt daher keinerlei Einstellungen in Sachen MPEG-2-Codierung oder Bit-Rate.

Empfehlung : Eine Einsteigerlösung mit integriertem Capturing, sehr einfacher Bedienung und einer Reihe von Gestaltungsfunktionen, die in dieser Preisklasse nicht üblich sind. Wer jedoch seine DVD-Menüs vollkommen frei gestalten will, kommt mit dieser Software nicht sehr weit.

0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

135142