5616

Einmal zahlen für 24 Stunden

20.03.2002 | 13:51 Uhr | Hans-Christian Dirscherl

Sie können Sie runtergeladenen Filme so lange auf Ihrer Festplatte liegen lassen, wie Sie möchten. Sobald Sie aber den Film starten, läufft die Uhr. Bis 24 Stunden nach dem erstmaligen Start des Films können Sie diesen so oft betrachten, wie Sie wollen. Nach Ablauf der Verleihfrist benötigen Sie einen neuen Schlüssel, den Sie über das VoD-Portal beziehen können.

Wählen Sie dazu im Menüpunkt "Mein Videoarchiv" den jeweiligen Film aus und drücken Sie auf "Neue Lizenz kaufen". Sie werden dann direkt zur entsprechenden Webseite geführt. Alternativ können Sie auch den Film direkt in Ihrem Windows Media Player starten. Der Player öffnet daraufhin ein kleines Browserfenster, in dem Sie aufgefordert werden, Ihre Arcor VoD Zugangsdaten (Benutzernamen und Passwort) einzugeben. Danach öffnet sich ein normales Browserfenster mit der jeweiligen Website zum gewünschten Film. Dort können Sie dann per Mausklick einen neuen Schlüssel erwerben. Der Download startet in diesem Fall nicht.

PC-WELT Marktplatz

5616