183036

Eingabetipps und Smartphone-Geheimnisse

27.04.2010 | 10:23 Uhr | Benjamin Schischka

iTunes im Browser durchsuchen
Vergrößern iTunes im Browser durchsuchen
© 2014

Webseiten im mobilen Format anzeigen : Einige Webseiten erkennen mittlerweile, wenn sie über ein mobiles Gerät aufgerufen werden und laden automatisch eine mobile Version mit größerer Schrift und einfacherer Formatierung. Wenn eine Webseite das nicht automatisch tut, versuchen Sie doch mal ein m. oder mobile. an den Anfang der Web-Adresse zu setzen, wie in http://mobile.pcwelt.de.

Clevere Preise bei Ebay festlegen : Die Auktionsplattform Ebay verlangt für jeden eingestellten Artikel eine bestimmte Gebühr. Dabei liegen die Gebührengrenzen jeweils bei 1 Euro, 10 Euro, 25 Euro, 50 Euro und 200 Euro. Wer den Startpreis für seine Verkaufsartikel jeweils nur um einen Cent dieser Beträge heruntersetzt - statt 10 Euro zum Beispiel 9,99 Euro - spart sich damit mehrere Euros.

Vertippen erlaubt : Wenn Sie auf Ebay nach Artikeln mit einem komplizierten Namen suchen, versuchen Sie hin und wieder mal, sich zu vertippen. Denn das passiert auch Verkäufern hin und wieder, deren Waren dann deutlich unter Wert weggehen, weil niemand sie findet. Suchen Sie beispielsweise nach einer Playstation 3, versuchen Sie es mal mit Playstation. Alternativ geben Sie einen Platzhalter nach dem folgenden Schema ein: playst*

Webseiten im mobilen Format anzeigen lassen
Vergrößern Webseiten im mobilen Format anzeigen lassen
© 2014

Auf bestimmte Stellen im Video verlinken : Anstatt Ihren Freunden und Bekannten nur den Link zu einem witzigen Youtube-Video zu senden, können Sie auch einen Link erstellen, der automatisch zu einer bestimmten Stelle im Video springt. Dazu müssen Sie nur den Link im Adressfeld ein wenig modifizieren. Fügen Sie #t=[Zahl]m[Zahl]s ans Ende der URL an. Wollen Sie zum Beispiel, dass das Video bei Minute Null und Sekunde Elf startet, fügen Sie #t=00m11s ans Ende an.

Bilder via E-Mail auf Flickr hochladen : Anstatt Bilder manuell auf die Foto-Community Flickr hochzuladen, können Sie sie auch per E-Mail an den Dienst verschicken. Das funktioniert sowohl vom heimischen Rechner als auch vom E-Mail-Service Ihres Smartphones aus. Wählen Sie dazu in Ihren Flickr-Account-Einstellungen unter "E-Mails und Benachrichtigungen" den Menüpunkt "E-Mail-Adresse für Flickr Upload".

Youtube
Vergrößern Youtube
© 2014

iTunes-Inhalte im Browser suchen : Apples Einkaufsplattform iTunes ist zwar ein eigenständiges Programm, Sie können es aber trotzdem bequem über Ihren Browser nach speziellen Anwendungen durchsuchen - mit einer einfachen URL. Tippen Sie dazu http://itunes.com/[Suchbegriff] in das Adressfeld Ihres Browsers ein. Also zum Beispiel http://itunes.com/evernote. Liegt dabei nur ein Suchergebnis vor, lotst Sie der Browser automatisch zur richtigen iTunes-Seite.

Dieser Artikel stammt von Zack Stern von unserer Schwesterpublikation PC World .

PC-WELT Marktplatz

183036