75776

Ein Tag in Albion II

01.02.2002 | 13:47 Uhr | Panagiotis Kolokythas

Der Fußmarsch zu den Plains war lang aber nicht weiter gefährlich. Ich durchstreifte das Gebiet nahe der Hauptstadt Camelot, wo sich nur niedere und für mich ungefährliche Monster herumtrieben.

Vier Stunden später, nachdem ich die Brücke zu West Downs überquert hatte, näherte ich mich langsam den Plains. An einem kleinen Lager mit Stall entschloss ich mich noch kurz zu rasten und noch einige Gegenstände bei den Händlern dort zu verkaufen.

"Wollt Ihr in die Plains?", sprach mich ein anderer Spieler an. Ich drehte mich um und sah einen Zauber mit einem grünen Umhang. Ich bejahte seine Frage. Ebenso die Frage, ob wir gemeinsam in den Kampf ziehen wollte. Wir bildeten eine Kampfgruppe. Es dauerte auch nicht lange und die Gruppe wuchs um einen weiteren Paladin, einen Kundschafter und einen Infiltrator. Somit waren wir schon zu fünft. Jetzt fehlte uns nur noch ein Heiler, der uns im und nach einem harten Kampf mit frischer Energie versorgen konnte. Nach einiger Suche wurde wir fündig und unsere Gruppe zog in die gefährliche Ebene von Salisbury.

PC-WELT Marktplatz

75776