4362

Eigene Gewichtung festlegen

25.07.2002 | 17:35 Uhr | Hans-Christian Dirscherl

Die Geräte sind standardmäßig nach der Gesamtnote sortiert, die sich aus den Einzelnoten gemäß unserer vorgegebenen Gewichtung ergibt (grau hinterlegte Notenspalte ganz rechts). Wenn Sie auf die einzelnen Testkategorien klicken (bei den Grafikkarten sind das Preis, 3D-Leistung, Ausstattung, Handhabung, Service), können Sie die Geräte aber auch nach den einzelnen Kategorien sortieren, also zum Beispiel danach, welche Karte die beste 3D-Leistung bietet, welches das preiswerteste Produkt ist und so weiter. Hier kommen Sparfüchse genauso auf ihre Kosten wie 3D-Leistungsfanatiker.

Besonders interessant ist an der Online-Topliste, dass Sie selbst die Gewichtung festlegen können. Mit einem Klick auf 0/top1:0weight.php?id=1:3:"mit Ihren eigenen Gewichtungen sortieren" oder auf 0/top1:0weight.php?id=:"hier die Bewertungskriterien festlegen" gelangen Sie auf eine Seite, auf der Sie jetzt selbst die Gewichtung der einzelnen Test-Kategorien festlegen können.

Eigene Gewichtung wählen

Wenn ein Kriterium gar nicht in die Bewertung eingehen soll, geben Sie hierfür eine "0" ein. Wenn Sie dann auf "Liste anzeigen" klicken, sehen Sie folgendes Ergebnis (in unserem Beispiel haben wir die Gewichtung des Preises auf Null gesetzt):

Die Topliste der Grafikkarten mit geänderter Gewichtung

Spielt für Sie gar nur ein einziges Kriterium eine Rolle, dann setzen Sie eben alle anderen auf Null.

PC-WELT Marktplatz

4362