720292

ECHO.: Mit Trick zur Leerzeile

Anforderung

Zeitaufwand

Um die Ausgabe von DOS-Batchdateien besser lesbar zu machen, sind Leerzeilen oft unvermeidbar. Aber wie erreichen Sie den gewünschten Leerschritt? Ganz einfach: Der Befehl ECHO gibt bestimmte Zeichen nicht wie gewohnt auf dem Bildschirm aus, sondern setzt an deren Stelle eine Leerzeile. Zu diesen Zeichen gehören beispielsweise folgende Sonderzeichen/ \. : , ; " + [ ]Mit der gewohnten Syntax "echo ." erreichen Sie allerdings noch gar nichts: ECHO gibt nämlich brav den Punkt wieder. Um in einem Batchprogramm eine Leerzeile auf den Bildschirm zu bringen, müssen Sie das Sonderzeichen ohne Leerstelle unmittelbar an den Befehl anschließen (" echo.").

PC-WELT Marktplatz

720292