253407

Dunklen Bereich in einem Motiv aufhellen I

10.06.2003 | 15:58 Uhr |

Oft sind bei Fotos lediglich bestimmte Bereiche zu dunkel, während andere Elemente korrekt ausgeleuchtet sind - so zum Beispiel bei Aufnahmen von Personen, die vor einem hellen Fenster stehen. Einen solchen Problemfall stellt auch die Abbildung auf dieser Seite dar. Der Himmel ist durchaus hell genug, doch Hügel und Geländewagen sind regelrecht "abgesumpft". Wenn Sie eine starke Helligkeitskorrektur vornehmen, verwandeln sich die ohnehin schon hellen Bereiche in einen grauen, kontrastarmen Nebel.

Um die dunklen Bereiche aufzuhellen und gleichzeitig die Kontraste im Himmel zu erhalten, müssen Sie den oberen Bildbereich vor der Korrekturmaßnahme schützen. Das funktioniert am besten mit einer Auswahl. Aktivieren Sie in der Symbolleiste am linken Bildrand die Funktion "Zauberstab". In der Stil-Palette geben Sie folgende Optionen vor: "Auswahlmodus: RGB-Wert", "Randschärfe: 0" und "Toleranz: 50".

PC-WELT Marktplatz

253407