717056

"Drucker ist nicht bereit" -kein Grund zur Panik

Sie schließen Ihren neuen Drucker an den PC an, schalten ihn ein und schicken eine Datei zum Drucker. Statt des Ausdrucks erhalten Sie die Meldung "Drucker ist nicht bereit". PC-Welt zeigt Ihnen mögliche Fehlerquellen und deren Lösung auf.

Anforderung

Anfänger

Zeitaufwand

Gering

Problem: Sie schließen Ihren neuen Drucker an den PC an, schalten ihn ein und schicken eine Datei zum Drucker. Statt des Ausdrucks erhalten Sie die Meldung "Drucker ist nicht bereit":

Lösung: a) Die Leuchtdioden auf der Frontseite des Druckers sind nicht aktiviert: Kontrollieren Sie in diesem Fall, ob Sie ihn wirklich eingeschaltet haben. Überprüfen Sie ferner den Sitz des Stromkabels. Eventuell hat es sich gelockert. Helfen alle Maßnahmen nicht, Ihr Gerät in Gang zu bringen, könnte die Verbindung zum Netzteil oder das Netzteil selbst defekt sein. Bringen Sie das Gerät zum Händler zurück. '

b) Blinken die Leuchtdioden dagegen hektisch, schalten Sie zuerst den Drucker aus und werfen Sie dann einen Blick ins Geräteinnere. Drucker enthalten Transportsicherungen, meist Klebestreifen und Styroporhalterungen, die die empfindliche Elektronik und Mechanik schützen. Entfernen Sie diese Sicherungen und schalten Sie den Drucker wieder ein. Jetzt sollten die Dioden stetig leuchten.

c) Die Dioden leuchten gleichmäßig, aber die Fehlermeldung bleibt. Ist der Drucker wirklich im Bereitschaftsmodus? Wenn ja, kontrollieren Sie das Datenkabel. Ist es korrekt an den Drucker und den Rechner angeschlossen? Überprüfen Sie, ob Sie im Treiber die richtige Schnittstelle -normalerweise LPT1: -ausgewählt haben. Wechseln Sie zu "Arbeitsplatz, Drucker" und klicken Sie doppelt auf das Symbol für das entsprechende Ausgabegerät. Unter "Eigenschaften, Details" finden Sie als "Anschluß für die Druckausgabe" den Eintrag "LPT1: (Druckeranschluß)".

d) Arbeitet Ihr Drucker noch immer nicht mit dem Computer zusammen, könnte das Druckerkabel defekt sein. Testen Sie ein anderes Druckerkabel. Hilft auch das nichts, ist wahrscheinlich die Schnittstelle des Druckers oder des Rechners kaputt. Um den Schuldigen zu finden, testen Sie den Drucker an einem anderen Rechner.

PC-WELT Marktplatz

717056