1964524

Musik aus der Dropbox streamen statt herunterladen

16.02.2015 | 05:15 Uhr |

Über Droptunes haben Sie Zugriff auf alle in Ihrer Dropbox gespeicherten Musikdateien und können diese per Streaming anhören.
Vergrößern Über Droptunes haben Sie Zugriff auf alle in Ihrer Dropbox gespeicherten Musikdateien und können diese per Streaming anhören.

Um eine Musikdatei abzuspielen, die online in der Dropbox liegt, müssen Sie sie normalerweise erst herunterladen. Mit Droptunes entfällt  dieser Zwischenweg. Klicken Sie auf der Droptunes-Website auf den blauen Button mit der Beschriftung „Go to the Web App“. Daraufhin landen Sie auf der Dropbox-Autorisierungsseite für Add-ons, über die Sie sich – falls in dieser Browser-Sitzung noch nicht geschehen – einloggen und die Zugriffsanfrage von Droptunes bestätigen. Im Anschluss öffnet sich die Droptunes Web-App, die alle in Ihrer Dropbox vorhandenen MP3-Dateien auflistet.

Musik aus Dropbox auf iPhone, iPad und andere Smartphones & Tablets streamen

Um auch andere Audio-Formate angezeigt zu bekommen und abspielen zu können, wechseln Sie über die obere Menüleiste zum „MP3, M4A, OGA, WAV Mode“. Über die linke Navigationsleiste schränken Sie die Dateiauswahl auf bestimmte Ordner ein. Erweiterte Funktionen wie das Erstellen von Playlists oder eine Zufallswiedergabe fehlen Droptunes allerdings bisher.

Auf dem iPhone, iPad und dem iPod Touch lässt sich Droptunes besonders komfortabel mit der gleichnamigen iOS-App nutzen, die 89 Cent kostet. Auf anderen Mobilgeräten müssen Sie mit der Web-App auskommen. Sollte die Meldung „Problem playing audio“ erscheinen, klicken Sie auf den Link „Try the HTML5 version“.

PC-WELT Marktplatz

1964524