Channel Header
1554041

Downloads von Paketen beschleunigen

25.06.2013 | 18:05 Uhr |

Gewohnte Syntax: Mit apt-fast installieren Sie Programme noch schneller via Konsole. Die Syntax entspricht den von apt-get gewohnten Regeln.
Vergrößern Gewohnte Syntax: Mit apt-fast installieren Sie Programme noch schneller via Konsole. Die Syntax entspricht den von apt-get gewohnten Regeln.

Bei umfangreichen Software-Paketen kann der Download zum Geduldsspiel werden. Die Zusatz-Software Apt-Fast beschleunigt den Download: Sie sorgt dafür, dass die Dateien von mehreren Servern parallel heruntergeladen werden. Apt-Fast findet sich allerdings bisher nicht in den offiziellen Paketquellen und steht daher im Software-Center noch via Synaptic zur Verfügung. Um das zu ändern, muss die Paketquelle erst in das System integriert werden.

1. Starten Sie dazu am besten Synaptic, und rufen Sie „Einstellungen ➞ Paketquellen“ auf. Wechseln Sie in das Register „Andere Software“, und drücken Sie hier den Schalter „Hinzufügen“. In die Adresszeile geben Sie jetzt Folgendes ein (eine Zeile):
deb http://ppa.launchpad.net/apt-fast/stable/ubuntu precise main

2. Nachdem Sie die Quelle hinzugefügt haben, gelangen Sie zur Übersichtsseite zurück. Klicken Sie in der Menüleiste auf den Schalter „Neu laden“, damit der Inhalt der Quelle eingelesen werden kann. Suchen Sie dann in der Software-Liste nach dem Programm Axel. Es handelt sich um einen Download-Beschleuniger, den Sie installieren sollten.

3. Nach der Installation von Axel suchen Sie im Suchfeld oben nach apt-fast. Markieren Sie die Software mitsamt eventueller Abhängigkeiten zur Installation, und beginnen Sie diese mit „Anwenden“.

4. Während der Installation werden Sie dazu aufgefordert, das Programm zu konfigurieren. Im ersten Schritt wählen Sie Ihren Paketmanager aus. Belassen Sie es hier bei „apt-get”. Im zweiten Sie es hier bei apt-get. Im zweiten Dialog entscheiden Sie sich für axel als Download-Manager. Die weiteren Dialoge belassen Sie bei den Voreinstellungen. Wenn Sie zu einem späteren Zeitpunkt die Konfiguration des Programms ändern wollen, rufen Sie in einem Terminal sudo dpkg-reconfigure apt-fast auf.

5. Der Helfer funktioniert nach dem Prinzip eines sogenannten Wrappers. Es bedient sich der im System vorhandenen Befehle und Kommandos, leitet diese aber seinen Einstellungen gemäß um. Die Syntax von apt-fast entspricht weitestgehend dem Original. Um ein Paket zu installieren, geben Sie künftig statt apt-get sudo apt-fast install <Name des Pakets> im Terminal ein.

PC-WELT Marktplatz

0 Kommentare zu diesem Artikel
1554041