234209

Vier kostenlose Backup-Tools

02.10.2017 | 12:13 Uhr |

Für die perfekte Datensicherung benötigen Sie keine Kaufsoftware. Mit unseren vier Gratis-Tools erstellen Sie Backups für die unterschiedlichsten Medien.

Clonezilla (Update)

Clonezilla ist eine bewährte plattformunabhängige Stand-Alone-Lösung für das Backup ganzer Partitionen und kompletter Systeme. Mit Clonezilla können Sie eine vollständige Betriebssystem-Installation inklusive aller Daten von einem PC auf einen anderen kopieren.

Sie laden das ISO-Image von Clonezilla herunter und brennen es auf eine CD. Von dieser CD starten Sie dann Clonezilla, wenn Sie das Backup anlegen wollen – Clonezilla ist somit ein Live-System. Alternativ können Sie Clonezilla auch von einem USB-Stick aus starten.

Die mit Clonezilla erstellten Kopien belegen weniger Platz als die Original-Partition, weil Clonezilla nur die tatsächlich belegten Teile einer Partition kopiert. Clonezilla unterstützt die Dateisystemen ext2, ext3, reiserfs, xfs, jfs, FAT und NTFS.

Der Download von Clonezilla ist um die 100 MB groß.

Download Clonezilla

Areca Backup

Mit Areca Backup können Sie Backups auch gepackt im ZIP- oder ZIP64-Format und verschlüsselt erstellen. Areca Backup erstellt auch inkrementelle Backups. Die Datensicherungen können im Netzwerk, auf einem externen Laufwerk oder auf einem FTP-Server gespeichert werden.

Download Areca Backup

Cobian Backup

Cobian Backup erstellt Backups auf Wunsch auch via Netzwerk, kann die Datensicherungen komprimieren und erstellt auch inkrementelle Backups. Cobian Backup erstellt Backups auch vollautomatisch und zeitgesteuert nach Ihren Vorgaben. Das Gratis-Tool kann dabei auch Dateien sichern, die zum Zeitpunkt des Backups gerade genutzt werden.

Download Cobian Backup

DriveImage XML

Mit DriveImage XML können Sie bequem Partitionen sichern und wieder zurückschreiben. DriveImage XML sichert Partitionen und logischen Laufwerke in Image-Dateien, die sich durchsuchen lassen und aus denen man auch einzelne Dateien extrahieren kann.

Drive Image XML unterstützt Festplatten mit FAT 12, 16, 32 und NTFS.

Download DriveImage XML

0 Kommentare zu diesem Artikel

PC-WELT Marktplatz

234209