43260

Display

21.01.2004 | 15:57 Uhr |

Das 15-Zoll-TFT des MD41200 besitzt 1024 x 768 Bildpunkte, was einerseits die Icons schön groß, andererseits feine Linien und Buchstaben etwas pixelig macht. Bei Buchstaben machte sich auch wieder ein Farbsaum, zum Beispiel beim "D", bemerkbar - ein Phänomen, das wir schon bei den letzten beiden Aldi-Notebooks beobachteten. Dadurch wirken Schriftzeichen teilweise leicht unscharf.

Die Farbdarstellung enttäuschte: Die Farben waren flau und teilweise zu dunkel. Außerdem ist das Display des MD41200 nichts für Hampelmänner: Schon bei sehr geringer Veränderung des Blickwinkels - egal, ob vertikal oder horizontal - verändern sich Kontrast und Farbsättigung.

Die maximale Helligkeit war mit 136 cd/m2 noch gut, auch die Helligkeitsverteilung war in Ordnung.

PC-WELT Marktplatz

43260