94860

Display

03.11.2003 | 08:45 Uhr |

Der neueste Trend in Sachen Notebook-Display ist bei den meisten Discountern noch nicht angekommen: Hochauflösende 15-Zoll- oder Breitbilddisplays finden sich weder bei Aldi und Aldi, noch im neuen Plus-Notebook. Auf 15,4-Zoll-Breitbild-Displays setzten aber zum Beispiel Norma mit dem Gericom Cinema 1340 vom August und OBI mit dem Medion Speedmaster 40700 von Anfang Oktober.

Das Display im Plus-Notebook hinterließ beim Test einen soliden, aber kaum überragenden Eindruck: Die Helligkeit lag im guten Durchschnitt, ebenso der recht große Regelbereich der Helligkeit. Die Helligkeitsverteilung hätte etwas besser sein können.

Bei Farb- und Detaildarstellung schlug sich das Display gut, die hohe Abhängigkeit von Farbsättigung und Kontrast vom Blickwinkel des Betrachters ist bei den meisten Notebooks ähnlich.

Beim Display als der teuersten Einzelkomponente im Notebook setzen die Discounter nach wie vor auf gute Durchschnittsware, die sich mit den Top-Displays in einigen Notebooks von Dell, Sony oder Toshiba bei weitem nicht messen kann.

PC-WELT Marktplatz

94860